Leistungen

 

Hochbau:
Im Hochbaubereich umfassen die Aufgaben alle Leistungsphasen der HOAI, d. h. vom Entwurf über den Bauantrag, der Ausschreibung/Vergabe bis hin zur Bauleitung und Dokumentation. Dabei stehen die Interessen des Bauherrn zu jeder Zeit im Vordergrund.

Durch frühzeitige Kostenschätzung und stetiger Kostenkontrolle kann dem Auftraggeber ein Höchstmaß an Kostensicherheit geboten werden. Die Qualität der Ausführung beruht auf der Ausschreibung und Vergabe an ausgewählte Handwerker, einer vorausschauenden Koordinierung aller beteiligten Gewerke und einer ständigen Projektüberwachung.

Der Bandbreite der Aufgaben ist dabei kaum eine Grenze gesetzt:
vom Teepavillon und Gebäudesanierungen über Einfamilien-und Geschäftshäuser bis hin zu Gewerbe- und Funktionsbauten wird alles bearbeitet. Das Erstellen von Sanierungs- und Umbaukonzepten im Altbaubereich ist eines der Aushängeschilder des Büros.

In der Altstadt von Leer und in den umliegenden Gemeinden wurden zahlreiche historische Gebäude unter den Gesichtspunkten „Bewahrung“, aber auch „moderner Funktionalität“ mit großem Engagement saniert und umgebaut. Die Arbeit an denkmalgeschützten Objekten findet in enger Abstimmung mit der zuständigen Denkmalschutzbehörde statt.

Immer wichtiger wird der Bereich ressourcensparendes Bauen. Aufgrund der Erfahrungen werden Maßnahmenkataloge zur energetischen Verbesserung des Objektes entwickelt.

Erstellung von Verkehrswertgutachten ab 1995 bis heute, insbesondere für Großobjekte, Gewerbe- und Industriebauten, Landwirtschaft und Hotelgewerbe sowie Ein- und Mehrfamilienhäuser.

Tätigkeit im Gutachterausschuss des Katasteramtsbezirkes Leer/Aurich seit 1991.

Projektierung:
Für Projektierungen aller Art steht der Architekt als Planer, Ratgeber und Vermittler zur Verfügung. Städtebauliche Vorgaben werden in Machbarkeitsstudien überprüft und die Grenzen der Erschließung und Bebaubarkeit ausgelotet. Dabei wird frühzeitig der Kontakt zu den zuständigen Ämtern und Behörden gesucht. Qualifizierte Mitarbeiter stehen für jegliche Aufgaben zur Verfügung.

In Aufgabenfeldern, die nicht originär Architektenleistungen darstellen, kann das Büro auf gute Kontakte zu entsprechend befähigten Partnern (Statiker, Landschaftsplaner etc.) zurückgreifen.

Sachverständigenwesen:
Die langjährige Erfahrung im Bereich Sachverständigenwesen (von der IHK für Ostfriesland und Papenburg öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden) führt zu einer immer stärkeren Nachfrage des Fachwissens auf diesem speziellen Bereich. Die Tätigkeit umfasst im Regelfall die Schadensaufnahme vor Ort und die Erstellung eines Gutachtens mit einer Kostenschätzung der Schadensbeseitigung.

Die aus dem Gutachten resultierenden Erkenntnisse werden ggf. auch vor Gericht vertreten. Die Beauftragung erfolgt privat, über den juristischen Beistand, von Versicherungen oder direkt über das zuständige Gericht.

Hinzu kommt die Erstellung von Verkehrswertgutachten für Grundstücke und Gebäude. Diese Leistung wird vor allem beim Kauf/Verkauf oder der Beleihung eines Objektes sowohl von Privatleuten, als auch von Geld- und Versicherungsinstituten genutzt.

Beweissicherungen von Gebäuden und baulichen Anlagen gehört ebenso zum Tätigkeitsbereich wie die Begehung von Gebäuden vor dem Erwerb um sicherzustellen, dass das Objekt auch die zugesicherten Eigenschaften aufweist.